Kunstwerke

heckel_bantuschemel

Erich Heckel
(Döbeln 1883 – 1970 Radolfzell)

Stilleben mit Bantuschemel

Signiert und datiert in Bleistift unten rechts: “Heckel / 57”, links unten betitelt “Bantuschemel”;
Aquarell über Graphit auf Papier, 52 x 25,5

Provenienz: Familie des Künstlers
Echtheitsbestätigung: Hans Geissler, 2015

Früchte und ein afrikanischer Hocker sind die Gegenstände auf diesem zauberhaften Stilleben Heckels. Objekte aus dem schwarzen Kontinent übten auf die Expressionisten große Anziehung aus, standen sie doch für die ursprüngliche, unverfälschte Kultur Afrikas. Heckel genoss das Privileg, von seinem Bruder Manfred immer wieder derartige Stücke geschenkt zu bekommen, verbrachte dieser doch lange Jahre als Ingenieur in Deutsch- Ostafrika.